Welche Arbeitsschritte liegen vor dir von der Idee bis zum fertigen Video?

1843833384_18a2088b66__opt.jpg

1. Eine Idee für eine Geschichte überlegen, (zum Beispiel mit Freunden)

2. Diese als einfaches Drehbuch ausarbeiten.

3. Überlege dir, wie du deine Geschichte filmen möchtest, also wie viele unterschiedliche Aufnahmen pro Szene vorkommen (Wenn bereits hier genaue Vorstellungen hast, kannst du beim Schneiden viel kreativer arbeiten).

4. Filme deine Geschichte mit ein paar Freunden als Helfer. Falls du keine Kamera zur Verfügung hast, frage in deiner Schule oder einem Jugendtreff nach. Wenn du ein gute Idee vorstellst, werden sie dich sicher unterstützen.

Tipp: Wir können dir vielleicht auch weiterhelfen

5. Wenn du die Filmarbeit hinter dir hast, geht es an den Computer zum Schneiden & Bearbeiten.

GEDANKEN VOR DEM FILMEN

Egal, ob du ein Skatevideo oder einen Kurzfilm erstellen möchtest, für Videoprojekte sind immer mehrere Personen nötig. Stelle vorab eine kleine Crew zusammen und kläre einzelne Tätigkeitsbereiche.

Beantworte folgende Fragen: Wie lange soll dein Video werden? (Kleiner Tipp: Fünf Minuten sind ein guter Richtwert und schon einiges an Arbeit). Wo befinden sich deine Drehorte? Kannst du dort einfach filmen? Wie kommst du dort hin?

Dieser Guide soll dir eine kleine Hilfe für die Überlegungen vor, während und nach dem Filmen sein und dich dabei unterstützen ein gutes Video zu produzieren.

 

Leave a reply